Ehrungen 2020 und 2021

NFV Kreis zeichnet fast 60 Ehrenamtliche aus

Text und Fotos: Hans-Jürgen Trommler / REGIOS 24


Der NFV-Kreisverband Helmstedt hat am Samstag den 18.09.2021 im Schöninger Paläon verdiente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seiner Sportvereine ausgezeichnet. Kreisvorsitzender Werner Denneberg freute sich darüber, nach über zwei Jahren Pause endlich wieder einmal zahlreiche Engagierte und Ehrengäste begrüßen zu können.

Und seit dem letzten Kreis-Ehrungstag war einiges zusammengekommen, denn im Paläon wurden nun nicht nur die Auszeichnungen für das laufende Jahr, sondern auch die für das vergangene Jahr vergeben, in dem die Veranstaltung Corona-bedingt nicht hatte stattfinden können. So sollten mehr als 80 ehrenamtliche Männer und Frauen sollten in diesem Rahmen geehrt werden, 24 von ihnen konnten am Samstag nicht vor Ort sein.

In seiner Begrüßung erklärte Werner Denneberg, dass der Ehrungstag „eigentlich das Highlight unter mehreren Veranstaltungen in diesem Jahr sein sollte, in dem der NFV-Kreisverband seinen 75. Geburtstag feiert. Damit befindet er sich in guter Gesellschaft: Auch die Braunschweiger Zeitung ist dieses Jahr so alt geworden und natürlich der Niedersächsische Fußballverband, der NFV-Kreisverband Braunschweig und die Kreiswohnungsbaugesellschaft Helmstedt, um einige Mitjubilare zu nennen.“

Im Vordergrund sollte aber nicht der Verband selbst stehen, vielmehr „wollen wir heute Danke sagen – allen, die uns in den vielen Jahren des Bestehens geholfen und die Treue gehalten haben, für uns eingetreten sind und sich für die Vereine, die Mitglieder und unseren Fußballsport eingesetzt und engagiert haben“, betonte Denneberg.

NFV-Präsident Günter Distelrath nannte das Ehrenamt „ein hohes, nicht zu ersetzendes Gut in unserer Gesellschaft. Sie, die ein Ehrenamt ausüben, sind das Rückgrat unseres Sports. Deshalb danke ich ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Zeit, damit andere Fußball spielen können.“ Anschließend appellierte Distelrath an die Politik, deren Unterstützung für das Ehrenamt unerlässlich sei. Die herausragende Bedeutung des Ehrenamts für den Fußball und die Gesellschaft „ist ja heute mit Geld nicht aufzuwiegen“. Leider, so der NFV Präsident weiter, werde dieses Engagement „teilweise be- und womöglich sogar verhindert, wenn kleine Sportvereine stärker ins Visier der Steuer- und Finanzbehörden zu rücken scheinen als große Konzerne. Wir brauchen einfach mehr Vertrauen ins Ehrenamt“, forderte Distelrath.

Jürgen Nitsche, Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB) Helmstedt, der später mit der goldenen Ehrennadel des NFV ausgezeichnet wurde, betonte: „Ohne Hauptamt funktioniert kein Ehrenamt und ohne Ehrenamt funktioniert kein Hauptamt. Und dafür muss die Finanzierung gesichert sein.“ Auch Landrat Gerhard Radeck unterstrich die Bedeutung des Ehrenamts, dankte den zu Ehrenden und wünschte ihnen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg. Im Anschluss nahm der Ehrungsausschuss unter Führung seines vorsitzenden Ralph Nurenberg vor.


Geehrte 2020


Bronzene Kreisnadel:
Ina Kaschet (SSC Klein Sisbeck), Hikmet Öczelik (FC Türk Gücü Hetrnstedt)
Verhindert: Hasan Cevik (FC Türk Gücü), Frank Getz (TSV Graf­horst), Peter Nimz sen. (VfL Rot­torf), Frauke Rustenbach (TTC Rieseberg), Thomas Tomkowiak (SV Emmerstedt)

Silberne Kreisehrennadel:
Rainer Bartels (TSV Fichte Helm­stedt), Hans-Günter Fredersdorf (TVB Schöningen), Marc Hockauf (Helmstedter SV), Sascha Wun­derling (SV Emmerstedt), Altiner Yerli (FC Türk Gücü)
Verhindert: Erdal Inan (FC Türk Gücü Helmstedt), Markus Jaworski (SV Viktoria Königslutter), Ste­phan Krienke (TVB Schöningen), Nils Neumann (SV Esbeck)

Goldene Kreisehrennadel:
Udo Bormann (TSV Grafhorst), Gero Janze (VfL Rottorf), Karsten Kräcker (FSV Schöningen), Bernd Mühe (VfL Rottorf), Ralph Nuren­berg (TSV Fichte Helmstedt), Lars Schiffers (STV Holzland), Jens Schulze (TSV Barmke), Rudolf Sorge sen. (TSV Barmke)
Verhindert: Michael Belling (SG Lapautal), Frank Hecht (TSV Offleben), Klaus Weste (SV Mariental)

Ehrenamtspreisträger:
Björn Wunsch (SV Viktoria Königs­lutter)

Geehrte „Junges Ehrenamt":
Julian Grössing (Helmstedter SV), Elias Breitner (Helmstedter SV)

Bezirksjugendehrennadel:
Carsten Voges (TVB Schöningen)

Verbandsnadeln:
Harald Dörries (TSV Grafhorst), Jürgen Nitsche (Helmstedter SV)
Verhindert: Dietmar Jürges (STV Holzland)


Geehrte 2021


Bronzene Kreisehrennadel:
Bartels Holger (Velpker SV), Margrit Basse-Ehrlich (TSV Offleben), Marc Berner (SSC Klein Sisbeck), Matthias Bladzinski (TVB Schöningen), Andrea Ehrlich (TSV Offleben), Frank Halmanseder (FC Türk Gücü Helmstedt), Matthias Hobohm (TSV Danndorf), Sven Koch (TSV Grasleben), Viola Könnecke (Wolsdorfer SV), Patrizia Pethke (TSV Offleben), Anja Pohl (TSV Offleben), Günther Razetti (SuS Wahrstedt), Klaus-Peter Reimann (TSV Offleben), Torsten Rieke (TSV Grafhorst), Marianne Tewes (SuS Wahrstedt)
Verhindert: Marvin Baars (FC Nordkreis), Maren Lohse (TSV Offleben), Norbert Mollenhauer (SSC Klein Sisbeck), Mark Ranwig (TSV Bahrdorf), Michael Veith (TSV Jerxheim)

Silberne Kreisehrennadel:
Frank Lüer (TSV Offleben) Goldene Kreisehrennadel:
Ralf Burgdorf (FC Türk Gücü Helmstedt), Bernadine Gregusch (TVB Schöningen), Dirk Rack (Wolsdorfer SV), Moris Schäfer (TSV Süpplingenburg), Udo Telge (STV Holzland) Verhindert: Frank Wenzel (TVB Schöningen)

Bezirksjugendnadel Bronze:
Sebastian Dörries (FC Nordkreis), Jörg Hielscher (FC Schunter), Steffen Wölk (TVB Schöningen)

Bezirksjugendnadel Silber:
Mark Klinzmann (TSV Helmstedt)
Verhindert: Rouven Deuter (FC Nordkreis), Timo Forche (FC Schunter), Andreas Tiemann (FC Schunter)

Ehrungen DFB-Uhren:
Robert Bartsch (SV Mariental), Jasmin Belling (NFV-Kreis), Eckhard Liebmann (TSV Helmstedt), Wolfgang Grötzner (SV Boimstorf)
Verhindert: Hans-Walter Heine (Meinkoter SV), Carmen Wenk (TuS Beienrode)

Silberne SR-Bezirksnadel:
Timo Ebert (STV Holzland), Detlev Harms (FC Nordkreis), Heinz Renner (BSV Union Schöningen

Silberne Verdienstnadel:
Werner Denneberg (TSV Rottorf/Groß Steinum)

Silberne Bezirksnadeln:
Gero Janze (VfL Rottorf), Olaf Bartels (SV Neu Büddenstedt)

Goldene Verbandsehrennadel:
Detlef Voges (TVB Schöningen)


Fotostrecke


 
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.09.2021

Regionale Partner