Vier neue Träger der goldenen NFV-Kreis-Ehrennadel
NFV-Kreis Helmstedt: Ehrungstag im Herzoginnensaal des Schlosses

Die während des Ehrungstag ausgezeichneten Personen sowie Vorstandsmitglieder und Gäste.

Bereits zum zwölften Mal in Folge hatte der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV)-Kreis Helmstedt um seinen Ehrenamtsbeauftragten und sein Ehrenmitglied Hans-Peter Schwan zum eigenständigen Ehrungstag in der Herzoginnensaal Schlosses in Schöningen eingeladen. Davor hatte es laut Schwan schon zwei solcher Ehrungstage in Helmstedt gegeben.

„Es ist schön, dass wir erneut Gast im Herzoginnensaal mit seinem besonderen Ambiente sein dürfen“, sagte Karsten Bock, stellvertretender NFV-Kreis-Vorsitzender, der charmant plaudernd durch den Abend führte, bei der Begrüßung der illustren Gästeschar. Sein Dank galt Schwan, der sich mit viel Herzblut engagiert hat, um dem Abend einen würdigen Rahmen zu geben. Ebenso dem Team von der Turnerbrüderschaft um Eddi Gregusch, das für Imbiss und Getränke sorgte und den Service übernommen hatte.

„Wir empfangen Sie immer wieder gern hier im Herzoginnenssal“, sagte Henry Bäsecke, Hausherr und Bürgermeister von Schöningen, in seinem Grußwort. „Ich hoffe, dass Sie sich wohlfühlen.“

„Fußballer liegen mir am Herzen, denn ich war selbst lange Jahre Fußballer“., sagte Helmstedts Landrat Gerhard Radeck. „Für alle Bereiche ist unentgeltliches und ehrenamtliches Engagement unverzichtbar.“

„Es freut mich, dass heute wieder so viele Personen geehrt werden“, lobte auch Kreissportvorsitzender Jürgen Nitsche. Aus seiner Sicht kommt mit der im Mai in Kraft tretende EU-Datenschutz Grundverordnung Probleme auch auf die Vereine zu. „Da müssen wir helfen.“

Einer der Höhepunkte der Ehrungen war, die Schwan, Bock, Ehrenvorsitzender Wolfgang Kaëse, Detlef Voges, Erdal Erturel, Jens Schulze (Vorsitzender des Bezirksjugendausschusses) und Hubert Wunsch vollzogen, als Viola Bode, Michael Wertsch (beide VfL Rottorf) und Uwe Denzin (TVB Schöningen) mit Urkunde und DFB-Uhr für ihr ehrenamtliches Engagement für den Fußballsport über viele Jahre ausgezeichnet wurden.

Auszeichnung mit der DFB-Uhr/Urkunde und DFB-Hauptehrenamt: Uwe Denzin, Carsten Bode (für Ehefrau Viola), Birgitt Wunsch, Hubert Wunsch und Michael Wertsch.

Die Bezirksehrennadel erhielt Lothar Zurek (SV Glück Auf Neu Büddenstedt) sowie Eduard Gregusch (TVB Schöningen) und Heinz Renner (Union Schöningen) die die NFV-Verdienstnadel.

Karsten Bock (von links) zeichnete Lothar Zurek, Eduard Gregusch und Heinz Renner mit der Bezirksehrennadel aus.

Die goldene Jugendleiter-Ehrennadel des Bezirks gab es für Holger Bartels (JSG Nordkreis/Velpker SV), Jens Krol (JSG Nordkreis/TSV Grafhorst), Klaus Weste (SV Mariental), Joachim Wärmer (JSG Elm-Sundern/TTC Rieseberg-Scheppau), Henning Ahrens (JSG Elm-Sundern/SV Glentorf) und Jürgen Kreutzfeld (JSG Elm-Sundern/SV Lauingen-Bornum). Die silberne für Dagmar Rummel und Svenja Faust (JSG Nordkreis/Velpker SV) sowie Peter Osbelt und Ulf Hesker (beide JSG Elm-Sundern/SV Glentorf), die bronzene für Michael Müller (Helmstedter SV), Tobias Wutte (JSG Elm-Sundern/SV Boimstorf) und Manfred Wenst (JSG Elm-Sundern/SV Glentorf).

Die mit Jugendleiter-Ehrennadeln ausgezeichneten Personen mit Jens Schulze (rechts) und Detlef Voges (links) vom NFV-Kreisvorstand.

Die goldene Kreisehrennadel des NFV-Kreises Helmstedt erhielten Klaus Reichelt (SSC Sisbeck) und Carsten Voges (TVB Schöningen) sowie Diethard Weigt (SV Glück Auf Neu Büddenbstadt) und Hubert Berner (TSV Grasleben) für 40 beziehungsweise mehr als 30 Jahre Schiedsrichtertätigkeit.

Erdal Erturul (FC Vatan Sport Königslutter) wurde silbernen und Sascha Osteroth (TSV Fichte Helmstedt) mit der bronzenen Kreisehrennadel ausgezeichnet.

NFV-Kreisehrennadeln gab es für Sascha Osteroth, Carsten Voges, Klaus Reichelt und Erdal Erturul.

Diesjährige DFB-Ehrenamtsträgerin im NFV-Kreis Helmstedt ist Birgitt Wunsch vom VfL Rottorf, die mit einem Wochenende in Barsinghausen belohnt wurde. Michael Müller (Helmstedter SV) wurde als DFV-Fußballheld ausgezeichnet und mit einer Woche in Barcelona/Spanien belohnt.

Wolfgang Kaëse (von links) zeichnete Diethard Weigt und Hubert Berner für ihre langjährige Schiedsrichtertätigkeit mit der goldenen NFV-Kreis-Ehrennadel aus.

Text und Foto: regios24/Werner Kison

Seite zuletzt aktualisiert am: 10.08.2018

Regionale Partner