29.11.2022

TRAINER*INNEN-AUSBILDUNG AB 01.01.2023

Basierend auf der am 01.07.2023 geänderten DFB-Ausbildungsordnung wird sich die Trainer*innen-Ausbildung in der C- und B-Lizenz im NFV ab dem 01.01.2023 verändern.

Die neue Ausbildung in der C- und B-Lizenz wird grundsätzlich die kompetenzorientierte Lehre mit Orientierung am sportlichen Alltag der Trainer*innen in den Vordergrund stellen.

Alle Lehrgänge werden im Blended-Learning-Format durchgeführt und sind gemäß der nachfolgenden Struktur aufgebaut:

  • Wissensvermittlung in den Online-Phasen
  • Wissensvertiefung in den Präsenzphasen
  • Wissensumsetzung in den Anwendungsphasen
  • Wissensreflexion durch den Austausch mit dem Ausbilder


Zukünftig wird es keine klassische Prüfung mehr geben. Im Laufe der Ausbildung werden verschiedene Leistungsnachweise im Heimatverein erbracht, die am Ende in einem ca. 45 minütigen Abschlussgespräch zusammengefasst werden.

C-LIZENZ

Das Einmaleins des Fußballtrainings. Die C-Lizenz stellt den Einstieg in die Lizenzausbildung des NFV dar und ist zukünftig Voraussetzung zur Teilnahme an der B-Lizenz.

Die C-Lizenz Ausbildung gliedert sich in den Basis-Coach (40 LE) sowie im Anschluss ein Profil Kinder, Jugend oder Erwachsene (80LE).

Ziele

  • Förderung von Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen
  • Planung, Durchführung und Auswertung spielorientierter und altersgerechter Trainingseinheiten
  • Sichere Umsetzung der Wettbewerbe
  • Weiterentwicklung der eigenen Trainerpersönlichkeit

Inhalte

  • Unterschied zwischen Entwicklungs- und Ergebnistrainer
  • Spielgemäßes Training von Technik und Taktik
  • Möglichkeiten der Trainingssteuerung und Trainingsnachbereitung
  • Grundsätze und Bedeutung der Teamentwicklung & Teamstruktur

Wichtiger Hinweis

Die Präsenzphasen werden online durch Vor- und Nachphasen begleitet. Diese bereiten die jeweiligen Präsenztage vor. In den anschließenden Anwendungsphasen wird bspw. ein Training im Heimatverein durchgeführt und im Online-Campus reflektiert. Die Aufgaben im Online-Campus sind alltagsbegleitend durchführbar.

Für den erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge müssen alle Phasen (Online-, Präsenz- und Anwendungsphase) vollständig absolviert werden.
Mit der Anmeldung wird zugesichert, dass während den Anwendungsphasen auf eine der Ausbildungsstufe entsprechenden Mannschaft bzw. Trainingsgruppe zugegriffen werden kann.

TRAINER*INNEN FORTBILDUNG
Alle Fortbildungen, die digital durchgeführt werden, werden ausschließlich online durchgeführt. Eine Präsenzphase, wie in der Ausbildung, entfällt hier. 
Der Zeitraum für diese Fortbildungen orientiert sich an der Anzahl der Lerneinheiten. Eine 20 LE umfassende Online-Fortbildung umfasst ca. 4 Wochen, eine 10 LE umfassende Online-Fortbildung ca. 2-3 Wochen.

Fortbildungen die in den NFV-Kreisen online durchgeführt werden, können zum einen im gewählten Format und zum anderen auch im Zeitraum abweichen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.02.2023

Regionale Partner