08.09.2022

NFV lädt zum Workshop “Junges Ehrenamt mitgestalten” vom 07.10. bis 08.10.22 in die NFV-Akademie Barsinghausen ein

Spannende Diskussionsrunden über die verschiedenen Seiten des Ehrenamts, nachhaltige Projektarbeit zur Ehrenamtsgewinnung, sowie interessante Workshops zu verschiedenen Themen: So sehen in den zwei Tagen die Inhalte “Junges Ehrenamt mitgestalten” aus:
Die Details und die Anmeldung
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußballbund im Rahmen des DFB Masterplanprojektes lädt der Niedersächsische Fußballverband maximal 50 junge Ehrenamtliche zwischen 18 und 30 Jahren, erneut Anfang Oktober, vom 07.10 bis 08.10.22 in die Akademie des NFV nach Barsinghausen ein. Beginn ist Freitag um 14.30 Uhr und Ende wird Samstag gegen 16 Uhr sein.
Die Idee stammt von der NFV Kommission Ehrenamt, wo seit kurzem auch das “Junge Ehrenamt” vertreten ist. Junge bewährte Ehrenamtliche leiten, mit Unterstützung der Kommission, auch den Workshop.
Ziel ist , langfristig das Ehrenamt für junge Menschen, egal welchen Geschlechts und welcher Herkunft, in allen Bereichen des Vereinslebens attraktiv zu gestalten und den jungen Teilnehmer*innen Ideen mitzugeben, wie sie in ihrer Heimat das Ehrenamt mitgestalten und mitentwickeln können.
Aber auch Projektideen und Erkenntnisse auf Kreis-, Bezirks- oder Landesebene sollen mit den Teilnehmer*innen geschaffen bzw. bei Interesse auch langfristig verbessert und gefestigt werden.
Der Austausch mit und unter den jungen Ehrenamtlichen, soll während des Workshops “Junges Ehrenamt mitgestalten”, die positiven und kritischen Seiten aufzeigen. Neben dem interessanten Austausch über das Ehrenamt, werden auch Workshops angeboten, um auch fachlich etwas über das Thema Fußball mitzunehmen und darüber hinaus werden auch 10 Lerneinheiten für die C-Lizenz angerechnet.
Der Workshop “Junges Ehrenamt mitgestalten” enthält keine Teilnahmegebühr, Fahrtkosten werden übernommen und eine Unterkunft mit Vollverpflegung wird in der NFV-Akademie kostenlos gestellt.
Deine Anmeldung erfolgt über den Link bis spätestens zum 18.09.2022. Eine Teilnahmezusage erfolgt nach Eingang der Meldung. 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.09.2022

Regionale Partner