07.10.2019

Kreismeisterschaften im eFootball am 07. Dezember in Bahrdorf

Autor / Quelle: Karsten Bock

Arbeitstagung des NFV Kreises Helmstedt

 

„Zugegeben: am Anfang war ich skeptisch, ob es sich hierbei um Sport handelt. Jetzt sehe ich das Interesse in Teilen unserer Vereine, da wird der NFV Kreisvorstand selbstverständlich gerne unterstützen“, leitete der Kreisvorsitzende Werner Denneberg seine Begrüßung zum Sportplatzgespräch in Bahrdorf, mit dem thematischen Schwerpunkt „eFootball“, ein. Auch Jürgen Nitsche, Vorsitzender des Kreissportbundes Helmstedt, schloss ich dem an und sieht eine Möglichkeit der Vereine, mit dem Konsolenspiel neue Mitglieder zu gewinnen und zu binden und die Untersützung durch Sponsoren zu generieren.

 

Denneberg stellte den neuen Beauftragten für eSports, den Bahrdorfer Mark Ranwig vor, der mit Wettkämpfen an der Playstation bereits Erfahrung hat und die Federführung für die Durchführung der offiziellen Kreismeisterschaften übernimmt.

„Die jeweils ersten beiden der Kreismeisterschaften fahren zu den Landesmeisterschaften am 19. Januar 2020 nach Hannover. In Bahrdorf werden am 07. Dezember 2019 maximal 32 Zweier-Teams in acht Gruppen  um die Qualifizierung dafür spielen können, die Meldung von maximal zwei Spielern pro Verein, von denen einer eine Spielberechtigung für den „richtigen“ Fußball vorweisen muss, muss über das DfBnet bis zum 29.11.2019  erfolgen, nachdem ich in Kürze die Anmeldeunterlagen und die Durchführungsbestimmungen an die Vereine versandt habe,“ so Ranwig. Für Fragen außerhalb des Dfbnet steht der Beauftragte unter efootball@nfv-helmstedt zur Verfügung.

Die anwesenden Vertreter der Vereine, Nils Press (MSV Meinkot), Gilles Grisot (FC Nordkreis) und Olaf Krafczyk (FC Schunter) zeigten sich hoch interessiert und hatten bereits einige Fragen an Mark Ranwig. Dirk Jäger, Vorsitzender des TSV Grasleben, wies auf die Teilnahme seines Vereins am Förderpreis der Firma Sport-Thieme mit dem Projekt „eSports“ hin, was durch Voting unterstützt werden könne.

Der NFV bat bei dieser Gelegenheit die Vereine nochmals eindringlich darum, dass sie verdiente Vereinsmitarbeiter für den vom Kreis vorgesehenen Ehrungstag am 17.04.2020 bis zum 31.12.2019 vorschlagen möchten. Auch solle bitte von den Sonderehrungen „Junge Fußballhelden“ mit einem einwöchigen Aufenthalt in Barcelona und dem CFB Ehrenamtspreis Gebrauch gemacht werden. Jürgen Nitsche ergänzte, dass dem Kreissportbund bitte Meldungen für die Aktion „Ehrenamt überrascht“ angemeldet werden sollten.

Mark Ranwig, (links), eFootball-Referent des NFV Kreises Helmstedt, erläutert den Teilnehmern am Sportplatzgespräch im Bahrdorfer Sportheim die Regularien der geplanten eFootball-Kreismeisterschaft am 07.12.2019, die vom NFV Kreisvorsitzenden Werner Denneberg (vorn rechts) unterstützt wird.

Weitere Informationen, eine Ausschreibung, die Duirchführungsbestimmungen und eine Anmeldeformular findet ihr hier.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.10.2019

Regionale Partner