30.01.2019

Helmstedter Schiris zu Gast bei Eintracht Braunschweig

Autor / Quelle: Sascha Kordts

Am gestrigen Dienstagabend fand das Futsal-Freundschaftsspiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem MTV Hondelage statt. 2x20 Minuten Nettospielzeit, d.h. die Zeit wurde bei jedem Ausball und jeder Spielunterbrechung angehalten.

Geleitet wurde die Partie von unseren zwei talentierten Futsal-Schiedsrichtern Frederic Wulf (TSV Barmke) und Yannes Börstler (TTC Rieseberg). Hierbei gab es tatkräftige Unterstützung von der Seitenlinie durch Sascha Kordts (TSV Danndorf). Die drei Helmstedter Schiedsrichter hatten mit der sehr fairen Partie keine Probleme und bekamen für ihre Spielleitung von beiden Teams Lob & Anerkennung. Am Ende setzte sich Eintracht Braunschweig mit 6:3 durch. M21/

Der Kontakt zu den Futsalern von Eintracht Braunschweig entstand beim Charity CUP 2019 durch Sascha Kordts. Um das Thema „Futsal“ auch nach den Hallenkreismeisterschaften aufrechtzuerhalten, bot Kordts dem Braunschweiger Team an, mal ein Testspiel pfeifen zu können. Direkt am nächsten Tag kam die Anfrage für das besagte Freundschaftsspiel. Insgesamt eine großartige Erfahrung für alle Beteiligten. Der Kontakt zu den Futsalern von Eintracht Braunschweig bleibt definitiv bestehen und man war sich von beiden Seiten schnell einig, dass es ein Wiedersehen in weiteren Testspielen geben wird.

Sascha Kordts

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.02.2019

Regionale Partner