12.06.2016

Spannende Finals beim Helmstedter Krombacher Pokal

Nach spannenden Pokalendspielen im NFV-Kreis Helmstedt auf dem vorzüglich präparierten Sportplatz in Barmke stehen auch die Sieger für die Krombacher Pokalsaison 2016/17fest: Bei den Frauen holten den Kreispokal die Helmstedterinnen vom Bötschenberg gegen TTC Riese-berg/Scheppau mit 1:0 (Celine Soika (45.)). Im Krombacher-Pokal holte der Altherren siegte der TSV Germania Helmstedt gegen den Helmstedter SV mit 4:2 (Tore: 0:1 Lazarian (1.), 1:1 Reuther (20./FE), 1:2 Glatz (30.), 1:3 Behse (35.), 2:3 Schräder (36.), 2:4 Behse (63.).

Im Endspiel des Herren-B-Pokals, bei dem der VfL Rottorf/SV Mariental auf den TSV Grasleben traf, behielt dessen Zweivertretung mit 2:1 die Nase vorn (1:0 Zazo (20.), 1:1 Jankowski (46.), 2:1 Schaffrath ( (53.)), während die Graslebener „Erste“ im A-Pokal-Endspiel dem FC Nordkreis klar mit 0:3 (Tore: 1:0 Kolodziej (29.), 2:0 Flaschel (73.), 3:0 Serac (75.)) unterlag.

Spielerisch nicht immer hochklassig, wurden die Spiele durch Kampf, Spannung und Dramatik für die zahlreich erschienen Zuschauer interessant. NFV-Kreisvorsitzender Werner Denneberg und Pokalspielleiter Dirk Rack waren sich einig: „Der Gastgeber TSV Barmke um seinen Vorsitzenden Rudi Sorge hat wunderbare Rahmenbedingungen geschaffen. Ein großartiges Team hat dafür gesorgt, dass das 111. Barmker Vereinsjubiläum seinen Höhepunkt erlebt und die guten Schiedsrichterleistungen trugen zu einem weitestgehend fairen und sehr disziplinierten Ablauf der Spiele bei:“

Kreispokal, Frauen:
Helmsteder SV – TTC Rieseberg /Scheppau 1:0, SR: Felix Beyer, SRA: Yannick-Elias Werner, Lena Voges 

Krombacher Pokal:
Altherren: Helmstedter SV –TSV Germania Helmstedt 2:4, SR: Timo Ebert (SR), Marcel Schildwächter, Adnan Bislimi

B-Pokal: VfL Rottorf/SV Mariental – TSV Grasleben II 1:2, SR: Silas Koßmann, SRA: Yannick Wagner, Kilian-Pascal Döhrmann

A-Pokal: FC Nordkreis – TSV Grasleben 3:0, SR: Rudolf Sorge, SRA: Maximilian Mitschke, Jannes Bonin

Im Kreispokalendspiel der Frauen am Vormittag setzte sich der Helmstedter SV gegen TTC Rieseberg/Scheppau mit 1:0 durch. Vorn links Trainer Heiko Exner, hinten rechts umrahmen Werne Denneberg und Peter Keltner vom NFV den Sponsor Dominik Neumann vom "Hol'Ab" Getränkemarkt Detlef Neumann in Schöningen (blaues Hemd).

Der Kreispokalsieger 2017 der Altherren-Fußballer heißt TSV Germania Helmstedt. Die Blau-Weißen besiegten den Helmstedter SV mit 4:2 (3:2).

Im B-Pokal lieferten sich TSV Grasleben II und der VfL Rottorf/SV Mariental ein kämpferisches Finale. Graslebens Zweitvertretung setzte sich am Ende knapp mit 2:1 (1:0) durch.

FC Nordkreis freut sich über den Pokal.

Text und Bilder: Karsten Bock

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.06.2017

Regionale Partner